Terms of use

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN 

VERSAND- & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN & KUNDENINFORMATIONEN

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) der Crypto Consulting Global (nachfolgend “Verkäufer”), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2  Für Verträge über die Lieferung von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

1.3  Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. VERTRAGSSCHLUSS

2.1  Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Dienstleistungs- und Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2  Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. 

2.3  Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4  Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. 

2.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

2.6  Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3. WIDERRUFSRECHT

3.1  Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2  Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

4. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4.1  Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2  Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3   Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: “PayPal”), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

PayPal Plus: Kreditkarte
Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

PayPal Plus: Lastschrift
Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

PayPal Plus: Rechnung
Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE.

Ergänzend zu unseren AGB – gelten die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

5. LIEFER- UND VERSANDBEDINGUNGEN

5.1  Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

5.2  Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

5.3  Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

7. MÄNGELHAFTUNG (GEWÄHRLEISTUNG)

7.1  Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2  Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8.1 Auf Verträge zwischen uns und Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

8.2 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier: Datenschutzerklärung einsehen können.

8.3 Sollte sich eine Regelung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Vertrages als teilweise oder vollständig nichtig erweisen, so bleibt der restliche Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vertrags davon unberührt. Die Parteien vereinbaren, die unwirksame Regelung durch eine Regelung zu ersetzen, die dem ursprünglich Gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 14.10.2021

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Solche Änderungen werden unverzüglich gültig, sobald sie auf der Webseite veröffentlicht werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen.

1. GELTUNGSBEREICH

  • Mit dem Besuch der Webseite akzeptieren Sie (der „Nutzer“) die folgenden Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen daher sorgfältig durch. Sollten Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, nutzen Sie die Webseite bitte nicht.

  • Hinsichtlich eines Produktkaufs im Online-Shop der Anbieterin gilt der gesondert abzuschließende Kaufvertrag (Online-Shop AGB) über den Erwerb von Waren.

  • Es gelten ausschließlich diese Nutzungsbedingungen. Nutzungs- oder Geschäftsbedingungen des Nutzers finden keine Anwendung, auch wenn Anbieterin ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprochen hat.

2. GEGENSTAND UND UMFANG DES NUTZUNGSVERTRAGS; ANMELDUNG (LOG-IN); SPERRUNG DES KONTOS

  • Crypto Consulting Global bietet Ihnen über ihre Webseite die Möglichkeit, sich über die von ihr angebotenen Dienstleistungen zu informieren und über die Rubrik "Workshops" zu buchen sowie die von ihr angebotenen Waren zu informieren und unter der Rubrik „Shop“ angebotenen Waren zu erwerben.

  • Um auf bestimmte Funktionen der Webseite zugreifen zu können, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden und ein persönliches Konto zu eröffnen („Konto“). Sie sind für alle Aktivitäten, die über Ihr Konto ausgeführt werden, verantwortlich, es sei denn, es kann nachgewiesen werden, dass Ihr Konto ohne Ihre Genehmigung von Dritten benutzt wurde. Sie sind für den Schutz und die Geheimhaltung Ihrer Zugangsdaten verantwortlich. Anbieterin haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aufgrund der Nichtbeachtung Ihrer Pflichten entstehen.

  • Crypto Consulting Global kann Ihr Konto jederzeit und ohne vorherige Ankündigung schließen oder sperren:

    • Falls Anbieterin vermutet, dass Sie Ihr Konto unter Missachtung dieser Nutzungsbedingungen verwenden,

    • Falls Anbieterin vermutet, dass Dritte Ihr Konto ohne Ihre Zustimmung benutzen oder

    • aufgrund berechtigter Sicherheits- oder Wartungsgründe.

  • Crypto Consulting Global kann die Nutzung der Webseite oder einzelner Funktionen oder den Umfang, in dem einzelne Funktionen genutzt werden können, an bestimmte Voraussetzungen knüpfen, wie z.B. Prüfung der Anmeldedaten, Nutzungsdauer, Kontotyp (privat/gewerblich), Zahlungsverhalten oder von der Vorlage bestimmter Nachweise (z. B. Identitäts- und/oder Wohnsitznachweise) abhängig machen.

3. KEINE ANLAGEBERATUNG

Durch Crypto Consulting Global erfolgt ausdrücklich keine Anlageberatung oder sonstige Beratung über Produkte aus dem FinTech- und Blockchain Bereich. Ein Auskunfts- oder Beratungsvertrag über Produkte aus dem FinTech- und Blockchain Bereich kommt nicht zustande. Die auf der Webseite der Crypto Consulting Global verfügbaren Informationen stellen keine Beratungsleistung der Crypto Consulting Global dar und ersetzen keine fachkundige Beratung.

4. PFLICHTEN DES NUTZERS

  1. Es ist Ihnen untersagt, bei Nutzung der Webseite der Crypto Consulting Global die Rechte Dritter zu verletzen, Dritte zu belästigen oder sonst gegen geltendes Recht oder die guten Sitten zu verstoßen. Insbesondere verpflichten Sie sich, folgende Handlungen zu unterlassen:

    • Verbreiten von Aussagen mit beleidigendem, belästigendem, gewalttätigem, gewaltverherrlichendem, aufrührerischem, sexistischem, obszönem, pornographischem, rassistischem, moralisch verwerflichem oder sonst anstößigem oder verbotenem Inhalt;

    • Beleidigen, Belästigen, Bedrohen, Verängstigen, Verleumden, Inverlegenheitbringen anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner der Anbieterin;

    • Ausspähen, Weitergeben oder Verbreiten von persönlichen oder vertraulichen Informationen anderer Kunden, Vertriebspartner oder der Mitarbeiter der Anbieterin oder sonstige Missachtung der Privatsphäre anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner der Anbieterin;

    • Verbreiten von unwahren Behauptungen über Rasse, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Herkunft, soziale Stellung anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner der Anbieterin;

    • Ausspähen, Weitergeben oder Verbreiten von vertraulichen Informationen der Anbieterin;

    • Verbreiten von unwahren Behauptungen über Anbieterin;

    • Vorgeben, ein Mitarbeiter der Anbieterin oder eines verbundenen Unternehmens oder Partners der Anbieterin zu sein;

    • Verwenden von rechtlich geschützten Bildern, Fotos, Grafiken, Videos, Musikstücken, Sounds, Texten, Marken, Titeln, Bezeichnungen, Software oder sonstigen Inhalten und Kennzeichen ohne die Einwilligung des oder der Rechteinhaber oder Gestattung durch Vertrag, Gesetz oder Rechtsvorschrift;

    • Verbreiten von Aussagen mit werbendem, religiösem oder politischem Inhalt;

    • Verwenden von verbotenen oder illegalen Inhalten;

    • Ausnutzen von Fehlern in der Programmierung (sog. Bugs);

    • Ergreifen von Maßnahmen, die zur übermäßigen Belastung der Server führen und/oder den Ablauf für andere Kunden massiv beeinträchtigen können;

    • Hacking oder Cracking sowie die Förderung oder Anregung von Hacking oder Cracking;

    • Verbreitung gefälschter Software sowie die Förderung oder Anregung der Verbreitung gefälschter Software;

    • Hochladen von Dateien, die Viren, Trojaner, Würmer oder zerstörte Daten enthalten;

    • Nutzen oder Verbreiten von „Auto“-Softwareprogrammen, „Makro“-Softwareprogrammen, oder anderen „cheat utility“-Softwareprogrammen;

    • Modifizieren des Dienstes oder Teilen daraus;

    • Benutzen von Software, die sogenanntes „Datamining“ ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit dem Dienst stehende Informationen abfängt oder sammelt;

    • Stören von Übertragungen von und zu den Dienstservern und der Websiteserver;

    • Eindringen in die Dienst-, Datenserver oder Websiteserver.

  2. Crypto Consulting Global weist auf ihr Hausrecht hinsichtlich der Nutzung ihres Internetangebotes hin und behält sich ausdrücklich die unverzügliche Sperrung des Kontos und außerordentlichen Kündigung Nutzungsvertrages vor, sofern gegen eine der in (1) geregelten Pflichten oder sonst gegen geltendes Recht bei der Nutzung verstoßen wird.

5. VERFÜGBARKEIT; SYSTEMAUSFÄLLE; TECHNISCHE NUTZUNGSVORAUSSETZUNG

  1. Der Anspruch des Nutzers auf Verfügbarkeit der Webseite der Crypto Consulting Global besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. Crypto Consulting Global schränkt ihre Leistungen zeitweilig ein, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist, und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (Wartungsarbeiten). Crypto Consulting Global berücksichtigt in diesen Fällen die berechtigten Interessen der Nutzer, wie z. B. durch Vorabinformationen.

  2. Sofern ein unvorhergesehener Systemausfall die Nutzung der Webseite behindert, werden die Nutzer in geeigneter Form informiert.

  3. Der Zugang zur Webseite ist nur über einen Browser, der auf einem Computer oder mobilem Endgerät mit Internetverbindung läuft, möglich. Andere Zugangsverfahren werden nicht unterstützt. Um die Webseite der Crypto Consulting Global in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Nutzer jeweils die neuesten (Browser-) Technologien verwenden oder deren Verwendung auf seinem Computer ermöglichen (z.B. Aktivierung von Java Skript, Cookies, Pop-ups). Bei Benutzung älterer oder nicht allgemein gebräuchlicher Technologien kann es sein, dass die Webseite der Anbieterin nur eingeschränkt nutzbar ist. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anzeige und Ausdrucke der auf der Webseite angezeigten Daten aufgrund individueller Hardware- oder Softwarekonfigurationen von der Bildschirmanzeige abweichen können ebenso wie die Internetverbindung des Nutzers in seinem eigenen Verantwortungsbereich liegt, ohne, dass Crypto Consulting Global hierauf einen Einfluss oder hierfür einzustehen hat.

6. DATENSCHUTZ

Crypto Consulting Global erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer ausschließlich unter Wahrung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und des BDSG-neu. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Crypto Consulting Global findet der Nutzer in ihrer Datenschutzerklärung.

7. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

  1. Crypto Consulting Global kann nicht für falsche Angaben in der Anmeldung des Nutzers verantwortlich gemacht werden. Hieraus folgt, dass Crypto Consulting Global keine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen kann und die bei Crypto Consulting Global gesicherten Inhalte des Nutzers für Crypto Consulting Global fremde Informationen im Sinne des anzuwendenden Telemedienrechtes sind.

  2. Crypto Consulting Global haftet nicht für den Eintritt eines etwaigen gewünschten Erfolges, den der Nutzer mit der Nutzung der Webseite zu erzielen wünscht.

  3. Im Übrigen haftet Crypto Consulting Global -mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) – nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

  4. Die Haftung ist – außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) – der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

  5. Soweit die Haftung der Crypto Consulting Global ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen der Crypto Consulting Global.

8. VERSCHIEDENES

a) Marken- und Urheberrecht 

  1. Crypto Consulting Global ist im Verhältnis zu Ihnen alleiniger Rechtsinhaber der Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Verarbeitungs- und sämtlicher Urheberrechte sowie des Rechts der unkörperlichen Übertragung und Wiedergabe ihrer Webseite sowie der einzelnen in ihr enthaltenen Inhalte, Dienste der sonst entwickelten Leistungen und Schutzrechte. Die Nutzung sämtlicher Dienste und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Handelsnamen (wie z.B.: die Bezeichnungen Crypto Consulting Global und das zugehörige Logo) ist ausschließlich zu den in diesen Nutzungsbedingungen genannten Zwecken zulässig. Die Verwendung ohne ausdrückliche Genehmigung der Crypto Consulting Global stellt einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen dar und kann zu einer Sperrung bzw. Löschung Ihres Kontos inkl. aller Leistungen führen.

  2. An von Ihnen hochgeladenen Inhalten behalten Sie sämtliche Rechte und tragen die alleinige Verantwortung. Crypto Consulting Global erhält an diesen Inhalten lediglich sämtliche im Zusammenhang mit der Veröffentlichung und Nutzung der Inhalte auf ihrer Webseite notwendigen Rechte.

  3. Verstöße gegen das Urheber- Marken- oder sonstige Leistungsschutzrecht werden von Crypto Consulting Global geahndet und Crypto Consulting Global behält sich das Recht vor, Inhalte, für die ihr ein entsprechender Verstoß gemeldet wurde, nach eigenem Ermessen zu löschen oder zu deaktivieren und die Profile von Wiederholungstätern zu sperren.

 

b) Mitteilungen und Nachrichten

Mitteilungen von Crypto Consulting Global erfolgen direkt über eine Nachricht in Ihrem Profil (Log-In Bereich) oder auf die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Kontaktdaten jeweils auf dem neuesten Stand sind.

 

c) Keine Gewähr/Änderung; Beschränkung der Dienste der Crypto Consulting Global; Übertragung auf Dritte

  1. Ihr Zugriff auf die Webseite und die Services der Crypto Consulting Global erfolgt auf eigene Gefahr.

  2. Crypto Consulting Global hat das Recht, ohne vorherige Ankündigung oder Haftbarkeit Änderungen an der Webseite und an den von ihr angebotenen Services vorzunehmen.

  3. Crypto Consulting Global behält sich das Recht vor, die Nutzung der Dienste, einschließlich der Fähigkeit, über die Webseite mit anderen Personen Kontakt aufzunehmen, einzuschränken, wenn Crypto Consulting Global der Auffassung ist, dass Sie gegen vertragliche Pflichten oder das Gesetz verstoßen oder die Dienste anderweitig missbrauchen.

  4. Crypto Consulting Global gewährleistet nicht

    1. dass es im Rahmen der für Sie nach Ihrem nationalen Recht zuständigen Gerichtsbarkeit legal ist, dass Sie die Leistungen von Crypto Consulting Global nutzen oder dafür werben oder an irgendwelchen Aktivitäten von Crypto Consulting Global teilnehmen;

    2. dass der Zugriff auf die Webseite der Crypto Consulting Global jederzeit fehler- und störungsfrei, zeitgerecht oder sicher funktioniert sowie, dass Störungen behoben werden;

    3. dass auf der Webseite veröffentlichte Informationen vollständig, korrekt oder verlässlich sind;

  5. Crypto Consulting Global behält sich das Recht vor, ihren Geschäftsbetrieb, einzelne Aktiva hieraus oder einzelne Rechte und Pflichten aus diesem Nutzungsvertrag ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen, abzutreten, unterzulizenzieren oder zu verpfänden, sofern sich der Dritte ebenfalls an das geltende Vertragsrecht und sonstige Recht hält.

 

d) Vereinbarungen mit Dritten

Crypto Consulting Global trifft von Zeit zu Zeit Vereinbarungen mit Dritten, die externe Dienstleister darstellen und Crypto Consulting Global und Ihnen die Software/Technik/IT für Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Sie verpflichten sich zur Einhaltung der Bedingungen und Richtlinien dieser Dritten, sofern sie auf der Webseite der Crypto Consulting Global aufgeschaltet oder mit der jeweiligen Webseite des Dritten verlinkt sind. Diese Bedingungen und Richtlinien können sich jederzeit ändern. Jede Änderung wird Ihnen vorgängig zur Kenntnis gebracht.

9. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND; SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Ihre Rechtsbeziehung zur Crypto Consulting Global unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

  2. Sämtliche Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit den Services der Crypto Consulting Global ergeben, unterliegen der Gerichtsbarkeit des Sitzes der Crypto Consulting Global. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

  3. Crypto Consulting Global ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

  4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der Allgemeinen Nutzungsbedingungen und des Nutzungsvertrages im Übrigen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Stand der Nutzungsbedingungen: 14.10.2021

VERSAND- & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt international.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Wir berechnen die Versandkosten pauschal in Deutschland mit 4,95 € pro Bestellung. Es können Abweichungen bei dem Versand ins Ausland entstehen.

Ab einem Bestellwert von 35,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 1 – 5 Werktagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).

Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten

• Sofortüberweisung 

• PayPal
• Kreditkarte

Stand der Versand- & Zahlungsbedingungen: 14.10.2021